Wundmanagement für Einsteiger und Fortgeschrittene:

„Update Wundversorgung bei chronischen Wunden“

„Darf ich noch einen Kornährenverband wickeln?“, „Wie unterscheide ich einen Dekubitus von einer Feuchtigkeitswunde?“ , „Wie soll ich diese Wunde verbinden, trocken oder feucht?“.

Die Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden stellt Pflegefachkräfte täglich vor große Herausforderungen. Verschiedene Klassifikationssysteme, eine stetig steigende Anzahl verschiedener Wundauflagen, Kompressionssysteme und Hilfsmittel zur Wundtherapie setzen ein hohes Maß an Wissen voraus.

Frischen Sie Ihr Wissen am heutigen Tag mit mir auf!

 

Diese Fortbildung bieten wir online oder als Inhouse Veranstaltung an. Sie richtet sich in erster Linie an ambulanten Dienst sowie  Alten- und Pflegeheime.

 

Inhalte:

        Besonderheiten chronischer Wunden

        Dekubitusklassifikation und Unterschiede zu Feuchtigkeitswunden anhand konkreter Fallbeispiele

      Ulcus cruris und Kompressionstherapie

 

     Ihr Dozent:

     Tobias Beutlrock

Pflegetherapeut Wunde ICW, Fachtherapeut Wunde ICW, Gesundheits- und Krankenpfleger Klinikum Traunstein, 

Fachreferent für Wundmanagement IpW GmbH

     Fachreferent für Wundmanagement Bayerische Pflegeakademie München

 

Schulungsort:

- Online in unserem virtuellen Klassenzimmer    

- Inhouse in ihrem Unternehmen

 

Kosten: 50,-€ / Person online. Laut Angebot bei Inhouse

 

Termin online:

Mittwoch 30. Juni 2021   08:30 - 12:00 Uhr

 

 

Zukünftig planen wir zertifizierte Weiterbildungen, z.B. zum Wundexperten.

 

Download
Anmeldung Wunde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.4 KB